Free Your Mind

Treffender könnte man meine Lebenseinstellung nicht zusammenfassen. Wir selbst sind dafür verantwortlich, unseren Kopf zu entrümpeln, ihn einfach mal auszuschalten oder ihm zumindest etwas Freiraum zu gönnen und unseren Horizont zu erweitern. „Free your mind!“ – Das würde ich am liebsten jeden Morgen lauthals aus dem Fenster schreien. Ja, das bin ich, Künstlerin aus Überzeugung und Leidenschaft.

Ich freue mich, dass du hier bei mir vorbeischaust und dich für meine Kunst interessierst. Solltest du Fragen haben, kannst du mich jederzeit kontaktieren. Aber vorab möchte ich dir gerne noch etwas mehr über mich erzählen.

Ich bin keine gelernte Künstlerin, sondern habe meine Kunst aus reiner Faszination und purer Leidenschaft heraus begonnen. Tatsächlich bahnte sich das schon als kleines Mädchen an, als ich mit Pauspapier die Illustrationen in meinen Märchenbüchern abgepaust habe. Mit 14 Jahren hatte ich die Möglichkeit, im Staatstheater in Mainz ein Praktikum zu absolvieren und dort ein Bühnenbild mitzugestalten. Ich durfte jeden Tag circa zwei Stunden an meinem eigenen Gemälde aus Stoff mit Ölfarben arbeiten. Zu dieser Zeit haben mich Claude Monet und August Macke sehr fasziniert. Doch schon bald habe ich damit begonnen, mir keine Kunst von anderen mehr anzuschauen. Weder zum Genuss noch als Orientierung. Ich wollte von nichts und niemandem mehr beeinflusst werden.

„Free your mind!“ – Genau dieser Satz greift an dieser Stelle wieder. Ich möchte in meiner Kunst völlig frei sein und keine strikten Richtlinien einhalten müssen. Das gibt mir ein Gefühl von Freiheit, Leichtigkeit und Selbstbestimmtheit.

Aber nun nochmal zurück zu meiner Kunst. Wenn du dir meine Werke anschaust, dann wirst du feststellen, dass ich keinen wiederkehrenden Stil habe. Meine Kunst ist freigeistig und vielseitig – so wie das Leben sein sollte. Ich schwimme freudig gegen den allgemeinen Künstlerstrom und probiere gerne neue Dinge aus. Dadurch ist jedes meiner Werke ein Unikat.

Aber auch solch ein Einzelstück besteht aus vielen verschiedenen Facetten, die sich wiederum hervorheben lassen. Und genau das mache ich, indem ich teilweise einzelne Ausschnitte aus meinen Werken fotografiere und als Abzug in limitierter Auflage anbiete. Dies zeigt die unfassbare Vielfältigkeit von Kunst. Diese ist ein wichtiges Kulturgut, das dabei helfen kann, mein Lebensmotto FREE YOUR MIND in der Welt zu verteilen.

Ich freue mich, wenn du dich auf meine Kunst einlässt und eines meiner Werke bei dir einziehen darf.

Bis bald

Eure Irina